Berufsbild Praktikerin / Praktiker Industrie

Was muss ein Praktiker, eine Praktikerin Industrie können?

Sie haben geschickte Hände und arbeiten gerne mit dem Kopf?
Sie können sich gut konzentrieren? Immer die gleiche Tätigkeit ist Ihnen zu langweilig?
Sie mögen es gern abwechslungsreich? Ob Papier, Kunststoff, Karton, Metall – Sie arbeiten gerne mit verschiedenen Materialien?
Dann könnte eine Ausbildung in unserer Montagewerkstatt für Sie das Richtige sein!

Montagewerkstatt - Stiftung Bühl - Jugendlicher bei Montagearbeit
Montagewerkstatt - Stiftung Bühl - Arbeiten in der Montage
Montagewerkstatt - Stiftung Bühl - Verpackungsarbeiten
Montagewerkstatt - Stiftung Bühl - Montageauftrag abarbeiten
Montagewerkstatt - Stiftung Bühl - Elektromontage
Montagewerkstatt - Stiftung Bühl - Geschenkboxen verpacken
Montagewerkstatt - Stiftung Bühl - zwei Mitarbeiter bei Montagearbeiten
Montagewerkstatt - Stiftung Bühl - Kontrolle der Montagearbeiten
Montagewerkstatt - Stiftung Bühl - Ausbildner erklärt
Montagewerkstatt - Stiftung Bühl - Mitarbeiterin bei Verpackungsmaterial

Schnupperwoche
Sie interessieren sich für eine Ausbildung in der Industrie, haben aber keine genaue Vorstellung was man da eigentlich macht? Dann ist eine Schnupperwoche in der Montagewerkstatt genau das Richtige für Sie. Hier erhalten Sie einen Einblick in die verschiedenen Arbeiten und können Fragen stellen. Sie lernen das Team kennen und erhalten einen Eindruck von Ihrem möglichen Arbeitsplatz und den Aufgaben, die auf Sie zu kämen. Sollte der Arbeitsweg für Sie zu weit sein, können Sie auch auf einer unserer Wohngruppe wohnen.

 

Die Ausbildung
Die Ausbildung zum Praktiker oder Praktikerin PrA Industrie ist äusserst vielseitig.
Sie werden hauptsächlich in manuellen Montagearbeiten und einfachen Maschinenarbeiten geschult. Gleichzeitig lernen Sie Serienarbeiten konzentriert und exakt auszuführen und im Team zu arbeiten.
Montieren Sie am Vormittag noch Brillen, kann es am Nachmittag ein grosser Versand oder Verpackungsauftrag sein. Sich schnell auf eine andere Aufgabe einstellen können, ruhige Hände und konzentriertes Arbeiten sind daher wichtig. Auch Kenntnisse in der Metall– und Kunststoffbearbeitung sind von Vorteil. Unsere Berufsbilderinnen und -bildner stehen Ihnen hilfreich zur Seite und leiten Sie an.

Video Montagewerkstatt

Arbeitszeiten
Bei aller Individualität und Flexibilität braucht es einen strukturierten Tagesplan und feste Arbeitszeiten.

Montag bis Donnerstag: 07:45 bis 11:40 und 12:50 bis 17:00 Uhr
Freitag: 07:45 bis 11:40 und 12:50 bis 16:45 Uhr


Abschlüsse
Praktiker/Praktikerin PrA Industrie


Ausbildungsziele
(werden individuell an den Fähigkeiten jedes/jeder Lernenden angepasst)

Ausbildungsschwerpunkte

Arbeitsort
Zugerstrasse 81, 8820 Wädenswil

«Ich habe das Talent, genau und sorgfältig zu arbeiten.»

Lernender Montagewerkstatt

Neuaufnahmen / Intake

Sie haben Fragen zur Berufsbildung?

Unser Intake-Team steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Zur Informationsveranstaltung

Zu den freien Plätzen

Downloads